Pflegehilfsmittel für Sie!

Die Pflegekasse erstattet Pflegehilfsmittel


Viele wissen es nicht: Wenn Sie einen Angehörigen pflegen, können Sie Pflegehilfsmittel zum Verbrauch als Unterstützung in der häuslichen Pflege kostenlos erhalten. Diese sollen dabei helfen, die Beschwerden Ihres Angehörigen zu mindern. Die Pflegekasse übernimmt pro Monat bis zu 40 Euro für sechs Dinge, die sicher helfen werden. Dazu gehören:


=> Einmalhandschuhe

=> Handdesinfektionsmittel

=> Flächendesinfektionsmittel

=> Schutzschürzen

=> Bettschutzeinlagen

=> Mundschutz

 

Sie müssen nur einen Antrag stellen

Denn dann gehen Sie nicht in Vorleistung. Sollten Sie die oben aufgeführten Hilfsmittel bereits gekauft haben, heben Sie auf jeden Fall die Originale der Quittungsbelege auf. Diese werden bei nachträglichem Antrag oft zur Vorlage verlangt.

 

Wir helfen Ihnen

Wie der Antrag zu stellen ist, was zu beachten ist, wo Sie die Hilfsmittel beziehen können: Der Senioren Service Schwarzwald hilft Ihnen gerne und kostenlos in dieser Angelegenheit. Eventuell kommen für Sie auch andere Hilfsmittel zum Tragen, die z.B. einmalig angeschafft werden müssen. Schicken Sie uns einfach eine Mail über das KONTAKTFORMULAR.

 

Unser Motto: „Einen alten Baum verpflanzt man nicht.“





Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.